Bergrettung Mieming
Suche
 
 
>> Start / Aktuelles / 2010
Wussten Sie, dass...
  • die Bergrettung Mieming seit März 1974 besteht
  • die Ortsstelle mehr als 45 Mitglieder zählt, darunter eine Frau
  • jedes BR-Mitglied seine Personenausrüstung zum größten Teil selbst finanziert
  • die Bergrettung Mieming 20 Nachtübungen und 2 ganztägige Übungen pro Jahr abhält
  • die Grundausbildung im Bergrettungsdienst ca. 2 Jahre dauert
  • die Ortsstelle Mieming einen Lawinenhund in Ausbildung hat

Intranetbereich...
Benutzername:
Passwort:

Sponsorlogo Hochfilzer

Retterwerk

Achleitner

General Solutions GmbH

JUFA

Gemeinschaftsfahrt Arco 2010

Unsere diesjährige Gemeinschaftsfahrt führte uns in die Umgebung von Arco am Gardasee!
Da das Sportangebot dort so vielfältig ist teilten wir uns in Gruppen von Radl-Fohrer, Kletterer, und Klettersteiglern auf!
dsc04412 / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
Hannes the Maschine
dsc04425 / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
Tunnelblick...
pa020022 / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
Riva vom Cima S.a.t. gesehen
Nachdem wir alle Hundemüde aber gesund wieder an unserem Camping-Platz angekommen sind,
schnupperten wir ein wenig in das Nachtleben von Arco rein.
dsc04437 / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
am nächsten Morgen
pa030064 / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
Stammlokal
pa020050 / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
mhm guat...
Am nächsten Morgen starteten wir diesmal in Zwei Teams zum Klettern an die Felsen Arcos und Umgebung.
arco_02102010_013 / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
Baschti beim aufwärmen
arco_02102010_029 / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
Luu am Seil
arco_02102010_039 / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
amol roschten...
arco_02102010_045 / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
...und weiter geahts
dsc04439 / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
Stefan & Ander
dsc04443 / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
Clemens & Stefan im Klettersteig
pa020026 / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
Ander & Franky auf der Leiter
pa030072 / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
Clemens beim Asstieg
Vielen Dank an Ausbildungsteam und dem Ausschuss für das schöne Wochenende!
Die Kameradschaft ist bei uns sicherlich einer der wichtigsten Faktoren für ein gutes funktionieren
im Einsatzfall, genau diese Teamwork haben wir bei dieser Gemeinschaftsfahrt wieder einmal voll erleben dürfen!

 
Technikübung Hängebrücke Stams

Am 23.09.2010 absolvierten wir unter der Leitung unserer Bergführer Mathi & Alex eine Technikübung an der Hängebrücke in Stams!
technikubung_23092010_002 / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
Mathi beim vorzeigen
technikubung_23092010_009 / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
Über Wasser
technikubung_23092010_012 / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
fast oben
Der Schwerpunkt der Übung lag diesmal auf der Selbstrettung aus einer Gletscherspalte!
technikubung_23092010_014 / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
interessierte Blicke
technikubung_23092010_018 / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
Moe beim Aufstieg
technikubung_23092010_034 / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
Seiltechnik

Diese simulierten wir indem wir uns an der Aussenseite der Brücke abseilen ließen und mittels
einfachster Hilfsmittel wieder nach oben gelangen mussten!
(drunter war ja nur mehr Wasser)
Wieder einmal wurde klar: Nur durch dauerndes Training und wiederholen sind wir für den Einsatz gerüstet!

Nachtübung in der Jude 28.10.2010
 
Ende Oktober bereitete das Ausbildungsteam eine Nachtübung vor.
Die Mannschaft musste eine verletzte Person im Bereich Judeklamm suchen, versorgen und schließlich abtransportieren.

erstversorgung_durch_unserere_sanitater / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
Erstversorgung durch unserere Sanitater
tobi_und_fippe / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
Tobi und Fippe
tommy_und_sally / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
Tommy und Sally
Die Arbeit bei Dunkelheit und das felsdurchsetzte Gelände stellten hohe Anforderungen an die Bergemannschaft.
Allen Beteiligten wurde wieder bewusst, wie vielschichtig eine Personenbergung sein kann und dass der Erfolg
nur von einem perfekt funktionierenden Team zu erreichen ist.

abseilstelle / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
Abseilstelle
baschti_und_fippe / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
Baschti und Fippe
geschafft! / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
Geschafft!
Der Mieminger Bürgermeister Franz Dengg folgte der Einladung der Bergrettung und machte sich aus unmittelbarer Nähe
ein Bild über die Arbeit der Bergretter.

abtransport_aus_unwegsamen_gelande / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
Abtransport aus unwegsamen Gelände
mannschaft_mit_bgm._franz / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
Mannschaft mit Bgm. Franz
und_olles_guat_gongen.. / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
und olles guat gongen..
Dabei interessierte er sich auch für die Rahmenbedingungen, die diese Arbeit erst möglich machen und betonte,
dass die Gemeindeführung weiterhin voll hinter ihrer Bergrettungsortsstelle steht.
Die Übungsnachbesprechung musste auch dieses Mal verlängert werden.

 

Dyneema-Ausbildung Jamtal

Fortbildungskurs für Ortsstellen im Ausbildungszentrum Jamtal. 20 – 22. August 2010

Teilnehmer: Ortsstelle Kirchberg und Ortsstelle Mieming

Ausbildungsinhalte: Moderne Rettungstechniken mit Dyneemaseilen
  •        System Zweibein
  •        Seilbahn für Canyoningrettung
  •        Mannschaftsseilrolle
  •        Mannschaftsflaschenzug
  •        Abschlussübung mit Erstversorgung eines Verunfallten
  •        Überprüfung
Teilnehmer:
Clemens Krabacher, Markus Leiter, Hannes Riser, Werner Kuhnert, Reinhard Püringer, Martin Schmid
ausbildung_jamtal_20082010-18 / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
Clemens am Zweibein
ausbildung_jamtal_20082010-20 / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
Bergung aus steilem Gelände
ausbildung_jamtal_20082010-23 / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
Teamwork
Bedingt durch die längere Feucht/Nass-Wetterperiode vor dem Kurstermin und dann das plötzliche Schönwetter war es einigen Interessierten nicht mehr möglich, der zwingenden Feldarbeit oder einer anderen wetterabhängigen beruflichen Tätigkeit übers Wochenende fern zu bleiben.
ausbildung_jamtal_20082010-38 / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
Bergung aus einer Schlucht
ausbildung_jamtal_20082010-54 / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
Werner im Anflug...
ausbildung_jamtal_20082010-56 / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
...aus der Sicht eines geretteten.
Jene, die alle drei Tage voll dabei waren und bei der abschließenden Überprüfung ihr Können unter Beweis gestellt haben, sind bei zukünftigen, schwierigeren Einsätzen und Übungen verlässliche Stützen für den jeweiligen Einsatz- oder Übungsleiter.
ausbildung_jamtal_20082010-67 / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
Abschlussüberprüfung
ausbildung_jamtal_20082010-79 / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
Nochmals Technik
ausbildung_jamtal_20082010-82 / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
unsere Mannschaft

Ein ehrlich gemeintes Kompliment an den Ausbildungsverantwortlichen in der Tiroler Bergrettung, Peter Veider, und seinem Team im Jamtal. Was hier in den drei Tagen geboten wurde, ist wirklich vorbildlich.

Martin Schmid
zwei weitere Bergführer...
für die Bergrettung Mieming
Mehr lesen...
Hochplattigkreuz steht wieder!!!
Der ZUFALL

Durch ZUFALL begegnete ich Werner und machte mit ihm die Plattigüberschreitung aus.
Nur durch ZUFALL bekam mein Bergpartner eine Nervenentzündung in der Schulter und musste am Abend vor der Tour absagen. Ganz in der Früh radelte ich also allein  zur Boasligbrücke. Vom Verbindungssteig aus hörte ich ein Auto, das offensichtlich Richtung Alt Toa (Gacherblick Parkplatz) unterwegs war. In der letzten Kurve wollte ich schon den Steig zum Spitzwald Richtung Mitterspitzen nehmen, da überkam mich ZUFÄLLIG  die Neugier, wer denn da noch im Gebiet ist. Der schwarze „Geländewagen“ verriet mir, dass der Sally auch ZUFÄLLIG anwesend war. Nach einem kurzen Telefonat ging ich ihm und seinem Schwager Michael auf den Westplattig nach. Durch ZUFALL kamen die beiden in der ersten  Felspassage an einem grünen Plastiksack vorbei, in dem allerhand Werkzeug deponiert war. Nach einer halben Stunde stieß ich ebenfalls ZUFÄLLIG auf die Werkzeugsammlung.
Das „Gipfeltreffen“ war wie zu erwarten sehr herzlich und der „Huangart“ über Gott und die Welt bezog sich bald auf das eher unglücklich daliegende Gipfelkreuz, das im Winter 2009 von seinem Platz einige Meter nach Süden gefallen ist. Wir sinnierten gerade über eine „Gipfelkreuzrettungsaktion“ als durch ZUFALL eine rote Schildkappe fünfzig Meter östlich am Grat erschien. Bald konnten wir feststellen, dass unter dieser Kappe der Kaspar Kuprian steckte, der ZUFÄLLIG den Sack mit dem Werkzeug dabei hatte. Nach dem Gipfelhandschlag klärte er uns über seine Absicht auf, das Kreuz mit Seilschellen wieder flott zu machen. ZUFÄLLIG hatten wir alle keine besondere Eile ins Tal zu kommen und beschlossen den Versuch zu wagen, das Kreuz wieder aufzustellen. Der ZUFALL wollte es, dass es drei Stunden lang windstill war und das Plattigkreuz am Nachmittag des 1. August 2010 wieder stolz nach Mieming strahlte.
Erst im Tal wurden mir die vielen ZUFÄLLE bewusst und sie wollten auch dort noch nicht enden…….

Hannes Westreicher

plattig-020 / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
Vorbereitungen
plattig-033 / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
das verunglückte Kreuz
plattig-041 / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
Wia tian mer iatz
plattig-044 / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
Kaspar am Hubzug auf der Gaistaler Seite
plattig-046 / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
Wieder oben
plattig-050 / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
Bald geht es los
plattig-051 / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
Der kritische Moment
plattig-052 / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
Kaspar spannt die Verankerungen
plattig-055 / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
Montage der Blitzschutzanlage
plattig-060 / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
Die Freude ist groß (Michael Praxmarer, Kaspar Kuprian, Hannes Westreicher, Bernhard "Sally" Falkner)
Aus der Sommerübung wurde eine Bergtour
auf die Marienbergspitzen und den Grünstein.
Mehr lesen...
Trainingstour: Mitterspitz
am 26.06.2010
Mehr lesen...
Übung: östlicher Schoßkopf...
... am 10. Juni 2010
Mehr lesen...
Waldarbeit 2010 - Teil 2
am 29. Mai 2010 mit anschließendem Griller beim Schlachthof in Untermieming.
Mehr lesen...
Waldarbeit 2010 - Teil 1
am 8. Mai 2010 mit anschließender 50er-Feier vom Spoootz
Mehr lesen...
Gemeinschaftstour auf den Piz Palü
und Piz Boval in der Schweiz
Mehr lesen...
Real-Übung im Bereich des Marienbergsteiges
am 29.04.2010
Mehr lesen...
Mit dem Downhillbike den Grünberg hinunter...
am 24. und 25. April 2010.
Mehr lesen...
Dorfputz 2010
in Mieming
Mehr lesen...
1. Gedenkfeuer für Michl
am Sonntag, den 11. April 2010.
Mehr lesen...
Das Alplrennen...
der Bergrettung Telfs fand am 10. April bei schönsten Bedingungen statt.
Mehr lesen...
Trainingstour: Hölltörl und Grünsteinscharte
In der letzten Woche wurden mehrere Trainingstouren in unserem Einsatzgebiet durchgeführt.
Mehr lesen...
36. Jahreshauptversammlung der BR-Mieming
am 26. März 2010 in Untermieming.
Mehr lesen...
Bergrettung entzündete Life Radio Logo
Die Bergrettung Flaurling entzündete den Life Radio Schriftzug über Innsbruck. Voten auch sie für die BR Flaurling...
Mehr lesen...
Winterübung 2010
am 20.02.2010 oberhalb des Lehnberghauses.
Mehr lesen...
Gedenkskitour
am 30.01.2010 auf die Lacke
Mehr lesen...
Familienrodelpartie auf die Simmeringalm
Am Sonntag den 17.1.2010 veranstaltete die Bergrettung Mieming eine Familienrodelpartie auf die Simmeringalm.
Mehr lesen...
LVS Übung
am 8.1.2010 in Arzkasten
Mehr lesen...
 
Copyright by Bergrettung Mieming. Alle Rechte vorbehalten. Titelfotos von Matthias Burtscher