Bergrettung Mieming
Suche
 
 
Wussten Sie, dass...
  • die Bergrettung Mieming seit März 1974 besteht
  • die Ortsstelle mehr als 45 Mitglieder zählt, darunter eine Frau
  • jedes BR-Mitglied seine Personenausrüstung zum größten Teil selbst finanziert
  • die Bergrettung Mieming 20 Nachtübungen und 2 ganztägige Übungen pro Jahr abhält
  • die Grundausbildung im Bergrettungsdienst ca. 2 Jahre dauert
  • die Ortsstelle über ein voll ausgebildetes Lawinen- und Suchhundeteam (Hundeführer und Hündin) verfügt

Intranetbereich...
Benutzername:
Passwort:

Sponsorlogo Hochfilzer

Retterwerk

Achleitner

General Solutions GmbH

JUFA

Filmvorführung: Still Alive
am 11. Dezember 2017 um 20:00 Uhr im Mieminger Gemeindesaal.

Am „International Mountain Day“ der Alpenkonvention nimmt heuer auch die Öffentliche Bücherei Mieming teil und darf alle Leser und Interessierten zu einem Highlight einladen. Unter dem Thema „Berge (er)leben“ wird in Zusammenarbeit mit der Bergrettungs-Ortsstelle Mieming den Film: „Still Alive“ gezeigt.
Er handelt von der einzigartigen Rettungsaktion am Mount Kenya im Jahre 1970. Der verunfallte Arzt Dr. Gert Judmaier verdankt sein Leben seinem Freund Dr. Oswald Ölz und
einem Team der Innsbrucker Bergrettung.
Diese Geschichte wurde von Reinhold Messner mit den zwei weltbekannten Kletterern Hansjörg und Vitus Auer in einen einzigartigen Film gepackt.
Sowohl Walter Spitzenstätter, Mitglied des damaligen Rettungsteams, als auch Hansjörg Auer sind an diesem Abend anwesend. Herr Auer wird dabei auch sein neues Buch, Südwand, vorstellen.
Artikel weiterempfehlen
 
Copyright by Bergrettung Mieming. Alle Rechte vorbehalten. Titelfotos von Matthias Burtscher